EUROPARTNER
  • Polski
  • English
  • Deutsch

Informationen

Informationen für Programmbenutzer EUROPARTNER®

  • Die Aktualisierung vom 26-04-2017 zum Herunterladen

 

  • Die Aktualisierung vom 31-03-2014 zum Herunterladen.
  • Die Aktualisierung vom 24-06-2013 zum Herunterladen.
  • Die Aktualisierung vom 12-06-2013 zum Herunterladen.
  • Die Aktualisierung vom 11-08-2011 zum Herunterladen.
  • Unsere EUROPARTNER® - Software wird vom 11. - 15. Mai auf der Fachmesse ACHEMA 2009 in Frankfurt am Main präsentiert. Wir laden Sie herzlich ein, unseren Messestand A27 - A28 in der Halle 8.0 zu besuchen.
  • Die Arbeiten an der Implementierung des Algorithmus nach AD-2000 Merkblatt fast abgeschlossen. Die Arbeiten an der Realisierung des Algorithmus nach AD 2000 Merkblatt, die vor gut einem anderthalben Jahr aufgenommen worden sind, werden bald abgeschlossen. Wegen der Spezifität des Algorithmus wurde er logisch in zwei separate Teile geteilt. Den ersten Teil bilden Berechnungen bezüglich der Flanschverbindungen mit Runddichtungen (davon auch Linsen- und Membrandichtungen sowie ovale, runde und ganzflächige Dichtungen). Den anderen Teil bildet dagegen die Realisierung des Algorithmusteils, der sich mit der Berechnung von nicht runden Dichtungen (rechteckigen und ovalen Dichtungen sowie Dichtungen in beliebiger Form) beschäftigt.
    Jetzt befinden wir uns in der Phase des intensiven Programm-Testens und hoffen, dass der Algorithmus innerhalb von ca. 2 Monaten den Benutzer zur Verfügung gestellt wird.
  • Die Aktualisierung vom 01-10-2008 zum Herunterladen.
  • Information über erforderliche Aktualisierung des Datenbankservers.
    Die neuesten Programmversionen arbeiten nur mit dem Firebird 2.x - Datenbankserver zusammen. Das ist dadurch begründet, dass die Software-Hersteller sowohl die Codes des Programms als auch die im Programm benutzten Werkzeuge aktualisieren müssen. Darauf haben auch die Programmhersteller leider keinen Einfluss. Es gibt keine Möglichkeit, nachträglich eine Kompatibilität zu bewahren. Wenn die EUROPARTNER® - Software also über längere Zeit nicht aktualisiert wird, erscheinen nach der Aktualisierung Probleme mit ihrer Inbetriebnahme. Das ist dadurch begründet, dass die neueste Programmversion nicht imstande ist, mit der älteren Version des Firebird 2.x - Datenbankservers zusammenzuarbeiten. Bevor die neueste Version des Servers installiert wird, muss man also zuerst die ältere Version deinstallieren. Man soll sich auch vergewissern, welche andere Programme des Benutzers mit dem Server eventuell zusammenarbeiten und ob die Änderung in eine neuere Version ihr mangelhaftes Funktionieren nicht verursacht . Die neueste Version des Firebird-Servers kann von der Seite firebird 2.x.x heruntergeladen werden. Firebird ist ein völlig kostenloses Werkzeug.
  • neue Aktualisierung vom 19-02-2008 zum Herunterladen
  • wir möchten sie informieren, dass der EN 13445-3 Annex G algorithmus ist erhältlich
  • neue Aktualisierung vom 06-06-2007 zum Herunterladen
  • neue Aktualisierung vom 14-02-2007 zum Herunterladen
  • zur Datenbasis wurden nach PN-87/H-74710/xx neue Flanschenabmessungen hinzugefügt
  • es ist eine Möglichkeit erschienen, das Programm EUROPARTNER® einzukaufen nach der sog. Fließenden Lizenz - einer Lizenz in Mehrbenutzerversion, die sich auf mehrere betätigten Kopien beschränkt und mit einem Hardware-Schließsystem geschützt wird
  • Wir möchten Ihnen mitteilen, dass eine neue Version 1.3.1.xxx des Programms EUROPARTNER® ausgegeben wurde
  • Die Programmhersteller EUROPARTNER® geben sich alle mögliche Mühe, um Richtigkeit des Programmsfunktionierens, der Berechnungsfunktionen, der Übereinstimmung der in der Basis gespeicherten Daten mit entsprechenden normalisierten Vereinbarungen und aller anderen, sich auf die Qualität und Genauigkeit der im Programm ausgeübten Arbeit auswirkenden Programmfunktionen sicherzustellen. Im diesem Fall, so wie bei jeder technisch und hier auch informatisch fortgeschritten Verwendung des Produktes, können Fehler und Ungenauigkeiten auftreten. Solche Situationen können von verschiedenen Faktoren verursacht werden, z.B. durch falsches Funktionieren vom Datenbasisserver, Pausen im Funktionieren des LAN-Netzes, Nichtausführung einer Aktualiserung usw.
    Wir empfehlen den Benutzern, Kontrollen (mindestens Stichkontrollen)des Programmfunktioniers, darunter auch die Überpüfungen der generierten Ergebnisse durchzuführen, um sich vergewissern zu können, ob die erhaltenen Ergebnisse mit den angewendeten Algorythmen und Standards übereinstimmen.